Veröffentlicht in Allgemein, Bloggervorstellung

DieLiebeZumBlog mit Dorthe

Meine lieben Bücherfreunde, heute darf ich euch Dorthe vorstellen. Sie gehört zum Dreamteam und wir alle unterstützen die Autoren. Dorthe habe ich bei einer Leserunde kennengelernt und wir haben schnell gemerkt. Wir gehören alle zusammen. Wir Mädels helfen uns und quatschen auch gerne mal Privat in unseren Messanger. Dorthe ist eine, herzensgute Frau und die ich nicht mehr missen möchte.

#DieLiebeZumBlog #Bloggervorstellung

 

Herzlich Willkommen Beara liest., schön das du es hier in meine Runde geschafft hast.

Mein Name ist Lavenda, ich werde in der nächsten Zeit das Interview führen. Es gibt hier auf Facebook so tolle Blogs und trotzdem gehen sie im Alltag unter. Umso mehr freue ich mich, dass du es heute einrichten konntest zu mir zu kommen.

 

Beara: Hallo Lavenda. Ich freue mich hier zu sein und bin schon ganz gespannt, was du von mir wissen möchtest. Ich finde mich ja doch selbst eher unspannend, aber ich versuche es einfach mal mit ehrlichen und offenen Antworten 😉

Lavenda: Schön das du hier bist, möchtest du einen Kaffee oder einen Tee?

Beara: Ich denke mir ist gerade mehr nach einem Kaffee. Mit Milch und Zucker, bitte. Ja ich weiß, wie kann man nur 😉 Aber ich mag ihn so 😀

Lavenda:  Kannst du mir sagen, wer hinter den Namen: Beara liest. steckt?

Beara: Das bin ich. *lach 😉 Scherz beiseite, ich heiße eigentlich Dorthe, bin 36, lese und handarbeite gerne. Beara ist eine Spielerei mit meinem zweiten Vornamen, somit hat mein Bloggername auch einen echten Bezug zu mir.

Lavenda: Darf ich fragen, seit wann du Bloggerin bist?

Beara: Moment ich schaue nach *wühl. Ich bin seit dem 29.12.2015 Bloggerin. Da habe ich den Facebookblog erstellt und ganz nervös meine erste Nachricht in die Welt geschickt. Meinen festen/ externen Blog habe ich einen knappen Monat später erstellt, am 24.01.2016.

Lavenda: Welches Genre magst du und welches Genre magst du so gar nicht?

Beara: Schwerpunktmäßig lese ich fast alles, was mit Liebe zu tun hat und Fantasy. Also Liebesroman, Young Adult, New Adult, Erotik (auch BDSM), auch Gay ist okay… Da bin ich relativ weit gefächert, nur bei humorvollen Büchern muss ich schauen, ob es meinen Geschmack trifft, da bin ich schwierig und Dreiecksgeschichten, wo jemand hintergangen wird sind nicht meins. Tja und gar nicht fasse ich Horror an und Dystopien sind äußerst selten etwas für mich. Andere Genres schnupper ich rein, wenn mich der Klappentext anspricht.

Lavenda: (Ich muss mal kurz auf meinen Zettel schauen)

So meine Liebe Beara, ich möchte wissen, wie du dich von den anderen Blogs abhebst? Was ist das besondere an deinem Blog?

Beara: Ich weiß gar nicht ob ich mich großartig von anderen Blogs abhebe. Mein Blog spiegelt einfach mich wieder. Ich quatsche da so ziemlich frei heraus, wie hier gerade auch. Ich möchte mich dort wohl fühlen und freue mich, wenn meine Leser das auch tun und idealerweise auch noch Lust haben ab und an mit mir zu quatschen. Ich führe zwar durchaus auch im realen Leben mal Selbstgespräche, aber eigentlich ist es mit einem Dialogpartner spannender 😉

Lavenda: Also meine Leser interessiert es auch, wie du eigentlich auf deinen Blognamen gekommen bist?

Beara: Öff also naja… Als ich den Blog erstellt hab, war ich mir noch überhaupt nicht sicher ob der Blog dauerhaft bleiben wird… Wie schon gesagt ist Beara eine Spielerei mit meinem zweiten Vornamen, die ich zuvor schon öfter als Nickname im Internet benutzt habe. Deshalb lag es für mich nahe Beara als eine Art „Schutzschild“ zu nutzen, um zu schauen, ob ich bloggen überhaupt kann. Und der Name war dann einfach die Feststellung was ich wollte: lesen und meine Rezis veröffentlichen. „Beara liest.“ war geboren.

Lavenda: Und wie bist du auf dein Banner gekommen, hat das einen besonderen Hintergrund?

Beara: Nein, das hat keinen besonderen Hintergrund. Mir macht Bildbearbeitung Spaß und manchmal dichte ich ein wenig. Auf meiner Facebookseite war es einfach eine Übung um mich an das Bildbearbeitungsprogramm Gimp anzunähern, und auf meinem externen Blog fand ich einfach das Bild von den Wolken so schön und habe mir einfach einen Spruch überlegt, der dazu passt: Lesen ist träumen mit offenen Augen.

Lavenda: Langsam kommen wir zum Ende, echt schade. Denn ich habe noch so viele Fragen.

Beara: Ich muss sagen, es macht mir auch riesig viel Spaß sie zu beantworten und falls du mir mal noch mehr Löcher in den Bauch fragen magst, darfst du das gerne tun 😉

Lavenda: Ok letzte Frage. Für wen bloggst du so?

Beara: Inzwischen hat sich mit einigen Selfpublishern eine relativ regelmäßige Zusammenarbeit ergeben, wie Amanda Frost, von der ich mein allererstes Rezensionsexemplar erhalten habe, Eyrisha Summers, Sarah Saxx, Ariana Morrigan, Lucy Stern und Paula Herzbluth. Fest im Bloggerteam bin ich aktuell auch bei Lena Knodt. Worüber ich mich auch unheimlich freue ist, dass ich für meinen Lieblingsverlag bloggen darf, dem Written Dreams Verlag. Ansonsten nehme ich, wenn ich es schaffe auch Anfragen von Selfpublishern an, wenn mir das Buch zusagt.

Lavenda: Beara liest., vielen lieben Dank das du mir und den Lesern da draußen die Zeit genommen hast die Fragestunde mit mir durchzuführen.

Beara: Das habe ich gerne gemacht Lavenda 🙂 Ich hoffe es war auch halbwegs interessant für euch. 😉

 

Blog auf FB: https://www.facebook.com/Beara2015/

Blog auf WordPress: —

Blog auf Blogspot: bearaliest.blogspot.de

 

Meine lieben Bücherfreunde, wer diesen tollen Blog noch nicht kennt, sollte mal einen Blick drauf werfen. Dorthe würde sich bestimmt über ein Like von Euch freuen.

Advertisements
Veröffentlicht in Allgemein, Bloggervorstellung

DieLiebeZumBlog – Mareike

Meine lieben Bücherfreunde, heute stelle ich euch Mareike und ihren Blog vor. Dieses gestaltet sie mit ihrer Freundin. Mareike habe ich durch Hailey J. Romance kennen und schätzend gelernt.  Sie hat mit mir gemeinsam die Releasepartys von Hailey gestaltet.

#DieLiebeZumBlog #Bloggervorstellung

 

 

Herzlich Willkommen Bookswelt of Love, schön das du es hier in meine Runde geschafft hast.

Mein Name ist Lavenda, ich werde in der nächsten Zeit das Interview führen. Es gibt hier auf Facebook so tolle Blogs und trotzdem gehen sie im Alltag unter. Umso mehr freue ich mich, dass du es heute einrichten konntest zu mir zu kommen.

 

Mareike Hallo Lavenda, vielen lieben Dank das ich hier sein darf und du ein Interview mit führst.

Lavenda: Schön das du hier bist, möchtest du einen Kaffee oder einen Tee?

Mareike: Ganz klar einen Kaffee mit Milch und Zucker

Lavenda:  Kannst du mir sagen, wer hinter den Namen: Bookswelt of Love, steckt?

Mareike: Hinter dem Namen stecke ich Mareike, 35, wohnhaft in Bayern und Irene auch wohnhaft in Bayern. Wir haben uns auf der Romance 4 You letztes Jahr in Kempten kennen gelernt.

Lavenda: Darf ich fragen, seid wann du Bloggerin bist?

Mareike: Wir bloggen seit Ende Oktober 2016

Lavenda: Welches Genre magst du und welches Genre magst du so gar nicht?

Mareike: Ich lese gerne Liebesromane, Erotikromane, Dark-Romance, New Adult, und alles worauf ich Lust habe… mit Horror, Thriller und Fantasy kann ich nicht allzu viel anfangen

Lavenda: (Ich muss mal kurz auf meinen Zettel schauen)

So meine liebe Mareike, ich möchte wissen, wie du dich von den anderen Blogs abhebst? Was ist das besondere hat deinen Blog?

Mareike: Wir machen unsere Collagen für die Buchvorstellungen (z.B. Neuerscheinungen) selbst und kopieren zu 80% nicht einfach nur den Link, und wir basteln kleine Buchtrailer für die Bücher.

Lavenda: Wer ist eigentlich das süße Hühnchen? Ist das dein Maskottchen?

Mareike: ???? Was meinst du damit? Wo ist ein Hühnchen, lach

Lavenda: J J oh mein Gott. Jetzt habe ich dir aus versehen das Interview von Elli gesendet. Wie peinlich!

Also meine Leser interessiert es auch, wie du eigentlich auf deinen Blognamen gekommen bist?

Mareike: Wir wollten einen Namen der einfach im Gedächtnis bleibt und den es noch nicht gibt und so sind wir auf einen Mix aus Englisch und Deutsch gekommen: Bookswelt of Love

Lavenda: Und wie bist du auf dein Banner gekommen, hat das einen besonderen Hintergrund?

Mareike: Unser Hintergrund ist unser Blogname mit eine „Weltkugel“ und das Apfelgrün haben als Hintergrund noch nicht so lange aber unsere Lesezeichen haben einen solchen Hintergrund deshalb habe ich den Hintergrund angepasst auf Apfelgrün

Lavenda: Langsam kommen wir zum Ende, echt schade. Denn ich habe noch so viele Fragen.

Mareike: Na dann immer her damit ❤ Nein quatsch, es war sehr schön und ich hoffe wir hören uns wieder

Lavenda: Ok letzte Frage. Für wenn bloggst du so?

Mareike: Wie meinst du das für wenn wir bloggen? Auf uns können alle Autoren usw. zukommen, wir schalten auch Werbung für Genre die wir nicht lesen.

Wir sind immer für alles offen und unterstützen sehr gerne die Autoren!

Lavenda Bookswelt of Love, vielen lieben Dank das du mir und den Lesern da draußen die Zeit genommen hast die Fragestunde mit mir durchzuführen.

Mareike Liebe Lavenda, wir bedanken uns bei dir das du mit uns ein Interview geführt hast, vielen lieben Dank das wir mitmachen durften.

Wir wünschen allen Leser, noch einen schönen Tag, und schaut gerne mal bei uns vorbei, wir freuen uns über jeden Besuch….

 

Blog auf FB: Bookswelt of Love

 

Meine lieben Bücherfreunde, wer die Seite von Mareike noch nicht kennt, kann gerne mal vorbei schauen. Die beiden würden sich bestimmt auch über ein Like von Euch freuen.

Veröffentlicht in Allgemein, Bloggervorstellung

DieLiebeZumBlog mit Rina´s Bücherblog

Meine lieben Bücherfreunde, heute darf ich Euch meine Bloggerfreundin Regina und ihren Blog vorstellen. Regina ist eine Herzensgute Frau, ist das Adlerauge unter uns Mädels. Hat immer ein offenes Ohr und sie ist immer für uns alle da.

 

#DieLiebeZumBlog #BLOGVORSTELLUNG

 

Herzlich Willkommen Rinas Bücherblog, schön das du es hier in meine Runde geschafft hast.

Mein Name ist Lavenda, ich werde in der nächsten Zeit das Interview führen. Es gibt hier auf Facebook so tolle Blogs und trotzdem gehen sie im Alltag unter. Umso mehr freue ich mich, dass du es heute einrichten konntest zu mir zu kommen.

 

Lavenda: Schön das du hier bist, möchtest du einen Kaffee oder einen Tee?

Kaffe und das am besten literweise. hi hi. Bin als Kaffee Tante bekannt.

 Danke für das Interview, es freut mich.  

Lavenda:  Kannst du mir sagen, wer hinter den Namen: Rinas Bücherblog steckt?

Klar gerne. Ein verrückter UHU ( unter hundert) den die 50 habe ich in diesem Jahr erreicht. Eine seit Kindheit lesesüchtige, die großen Wert darauf legt, ihre Meinung vom Gelesenen an die Welt und vor allem an die jeweiligen Autoren  weiter zu geben.

Im richtigen Leben heiße ich Regina,

Lavenda: Darf ich fragen, seid wann du Bloggerin bist?

Offiziell Blogger bin ich seit 22. Juni 2016, also nicht mehr lange bis zum meinem einjährigen Blogger Geburtstag. Ich hatte aber vorher schon eine kleine Seite: Gironimos Bücherwelt, wo ich meine gelesenen Bücher und Rezis rein gestellt hatte. Und vorher hab ich schon gelegentlich meine Rezis auf die Haupt Seite von mir gepostet.

Lavenda: Welches Genre magst du und welches Genre magst du so gar nicht?

Bin absoluter Fantasy Fan, aber ich lese auch gerne andere Genres und  kann mich dafür begeistern.Bücher mit Tiefsinn und Botschaften, mag ich auch sehr gerne, Geschichten die einen zum Nachdenken anregen.

 Meine Lesemotivation weigert sich schnell mal bei mega gehypten Themen. Wie z.B. zur Zeit die Sache mit den Millionärstiteln, Da weigert sich was in mir, mich für dieses Titel zu entscheiden.

Was ich gar nicht mag sind Bücher mit Gewalt Verherrlichung.

Lavenda: (Ich muss mal kurz auf meinen Zettel schauen)

So meine liebe Regina, ich möchte wissen, wie du dich von den anderen Blogs abhebst? Was ist das besondere hat deinen Blog?

Das besondere an meinem Blog ist, ich reagiere Spontan, teile gerne meine Meinungen und poste auch mal einen Beitrag, der mich gerade beschäftigt. Oder es  kommen auch mal Bücher die ich schon gelese habe und für mich was Besonderes  geworden sind.

Ausgesprochen gerne übe ich mich in der Video Gestaltung und erstelle kleine Trailer zu Covertexten oder Text Inhalten.

Natürlich reagiere ich auch spontan auf meine Autoren, nach deren Bedürfnissen und Büchern, besonders bei meinen Stamm Autoren, wie Eyrisha Summers, Elvira Zeißler, Kari Lessir, Rita Roth, Amanda Frost usw.

Lavenda: Also meine Leser interessiert es auch, wie du eigentlich auf deinen Blognamen gekommen bist?

Das ist eigentlich ganz einfach erklärt. Regina  war mir zu lange und der Name Rina hat mir sehr gut gefallen, so entstand Rinas Bücherblog.

Könnte sein, dass daraus irgendwann der Name Rinas Blog entsteht, denn in absehbarer Zeit möchte ich vielleicht auch über Produkte bloggen, die nichts mit Büchern zu tun haben.

Lavenda: Und wie bist du auf dein Banner gekommen, hat das einen besonderen Hintergrund?

Anfangs hatte ich das Bild mit Büchern im Hintergrund. Dies war mir aber im Laufe der Zeit zu düster. So habe ich mich für die Kirschblüte entschieden. Diese strahlt Fröhlichkeit aus.

Lavenda: Langsam kommen wir zum Ende, echt schade. Denn ich habe noch so viele Fragen.

Nur her damit und immer wieder gerne.

Lavenda: Ok letzte Frage. Für wenn bloggst du so?

Ich blogge für meine Autoren, für meine Leser und auch für mich selbst. Es ist schön seine gelesenen Bücher wieder zu finden und bei Bedarf auch wieder hervor zu holen.

Für meine Autoren blogge ich aus dem Grund, weil ich sie damit wert schätzen möchte, denn was sie mit ihren Geschichten leisten um den Lesern schöne Stunden zu  bereiten, ist mehr als ein Dank wert.

Lavenda: Rinas Bücherblog, vielen lieben Dank das du mir und den Lesern da draußen die Zeit genommen hast die Fragestunde mit mir durchzuführen.

Gerne doch und immer wieder. Hat mich gefreut.

Rinas

 

Blog auf FB https://www.facebook.com/rinas.buecherblog/?fref=nf

 

Blog auf WordPress: https://rinasbuecherblog.wordpress.com/

 

Meine lieben Bücherfreunde, gerne könnt ihr Euch mal die Seite von Rina anschauen und vielleicht wollt ihr auch ein Like da lassen. Sie würde sich freuen.

 

Veröffentlicht in Allgemein, Bloggervorstellung

DieLiebeZumBlog

 

#DieLiebeZumBlog #BlogVorstellung

Heute stelle ich Euch Sandra von SanNit meine Bücherwelt & Rezis vor

 Facebook Blog

wordpress

*****

 

 

Herzlich Willkommen SanNit meine Bücherwelt & Rezis, schön das du es hier in meine Runde geschafft hast.

Mein Name ist Lavenda, ich werde in der nächsten Zeit das Interview führen. Es gibt hier auf Facebook so tolle Blogs und trotzdem gehen sie im Alltag unter. Umso mehr freue ich mich, dass du es heute einrichten konntest zu mir zu kommen.

 

SanNit: Vielen Dank Lavenda, das ich dabei sein darf. Ein überaus interessanter Name. 😉

Lavenda: Danke, schön das dir mein Name gefällt, liebe Sandra. Es freut mich das du dabist, möchtest du einen Kaffee oder einen Tee?

SanNit: Kaffee bitte und wenn du eine ganze Kanne da hast, stell sie nicht so weit weg 😉

Lavenda:  Kannst du mir sagen, wer hinter den Namen: SanNit meine Bücherwelt & Rezis steckt?

SanNit: Hinter dem Namen steckt eine 38 jährige Frau, die nach der Arbeit, Familie und Haushalt sehr gerne in ganz viele verschiedene Bücher verschwindet.

Lavenda: Darf ich fragen, seid wann du Bloggerin bist?

SanNit: Meine Seite ist seit 01.08.16 aktiv. Als Bloggerin bezeichnen mich ja eher alle Anderen nur ich mich nicht 😀

Lavenda: Dann feierst du ja bald dann einjähriges. Respekt. Hast du dir dafür schon was überlegt? Machst du vielleicht eine Party oder Überrascht du uns mit was? *ganzliebkuck*

Lavenda: Welches Genre magst du und welches Genre magst du so gar nicht?

SanNit: Ich liebe Fantasy, damit fing und fängt eigentlich immer alles an. Aber die Autoren sind ja doch recht flexibel, so dass sie mehrere Genre bedienen. 😉 Dadurch bin ich dann auch bei Liebesromanen und erotischen Liebesromanen gelandet. Auch das neue Genre New Aduldt gefällt mir sehr. Also eigentlich alles wo es irgendwie um die Liebe geht. 😉 Thriller und Krimi konnten mich nocht nicht reizen. Nicht mögen kann ich darum nicht sagen, weil ich sie einfach noch nicht gelesen habe.

Lavenda: (Ich muss mal kurz auf meinen Zettel schauen)

So meine liebe Sandra ich möchte wissen, wie du dich von den anderen Blogs abhebst? Was ist das besondere hat deinen Blog?

SanNit: Was ist bei mir besonders? Das ist eine gute Frage. Ich mag es strukturiert und übersichtlich. Darum arbeite ich viel mit Bildern und habe dementsprechend einige Alben auf meiner FB – Seite. Damit man immer alles im Überblick hat. Das Einzige das nach und nach in meiner Chronik landet und evtl. untergeht sind meine Rezis. Darum habe ich mir meinen WordPress-Blog angelegt. Dort sind alle sehr gut geordnet, nach Autoren untergebracht.
(Da werdet ihr übrigens in meinem FB – Album „Meine Autoren“ sehr gut hin navigiert )
Auch arbeite ich bei FB bei meinen Rezis mit Hashtaggs (#REZI_SanNit ) Wenn man da drauf drückt hat man sie auch alle parat 😀

Lavenda: Also meine Leser interessiert es auch, wie du eigentlich auf deinen Blognamen gekommen bist?

SanNit: Mein Blogname setzt sich aus meinem Namen (Sandra Nitzschke ) zusammen und natürlich dann noch, was es bei mir zu finden gibt. Nämlich meine ganze Bücherwelt J ❤

Lavenda: Und wie bist du auf dein Banner gekommen, hat das einen besonderen Hintergrund?

SanNit: Bei meinem Banner wollte ich mich auch etwas von den anderen Seiten unterscheiden ( Wiedererkennungswert und so 😀 ). Darum habe ich mich entschieden jeden Monat ein Titelbild zu erstellen, mit den Büchern, die ich mir dem entsprechenden Monat vorgenommen habe zu lesen. Meistens werden es aber mehr 😉 Aber es kann ja immer was dazwischen kommen, darum nehme ich mir nicht gleich zu viel vor. Außerdem kommen ja auch immer mal überraschende Neuerscheinungen dazwischen.

Lavenda: Das ist eine sehr schöne Idee. Und deinen Blog verfolge ich ja schon länger. Es gefällt mir echt gut.

Lavenda: Langsam kommen wir zum Ende, echt schade. Denn ich habe noch so viele Fragen. ok letzte Frage. Für wenn bloggst du so?

SanNit: Interessante Frage. Ich führe meine Seite für alle die gerne Bücher lesen und sich an „meinen“ Büchern erfreuen. Du hattest jetzt bestimmt erwartet das ich sage , ich blogge für die Autoren, oder? Aber das ist nur ein sehr schöner Nebeneffekt, dass die Autoren dadurch bekannter gemacht werden. Was mich überaus freut. Weil sie wunderbare Arbeit leisten, um uns schöne Stunden, in ihrer auf Papier gebrachten Welt, zu schenken. Aber ich mach das wirklich um die Menschen da draußen an die Bücher zu führen und freue mich über Jeden, der mir hinterher sagt. „Das Buch war ja ein klasse Tip. Das war so toll“ Dann habe ich mein Ziel erreicht. Natürlich freue ich mich auch, wenn Jemand sagt, da hast du mir aber Mist empfohlen. Das heißt ja trotzdem, es wurde gelesen. Und irgendwas bleibt immer hängen .-)

Lavenda :SanNit meine Bücherwelt & Rezis, vielen lieben Dank das du mir und den Lesern da draußen die Zeit genommen hast die Fragestunde mit mir durchzuführen.

SanNit: Ich bedanke mich, das ich dir meine Seite etwas näher bringen konnte
Vielen Dank

 

 

 

Blog auf Blogspot:

Veröffentlicht in Allgemein, Bloggervorstellung

DieLiebeZumBlog

#DieLiebeZumBlog #BlogVorstellung

mit Doreen von Flowers Büchertagebuch

Facebook Blog

WordPress – Blog

*****

Herzlich Willkommen Flowers Büchertagebuch, schön das du es hier in meine Runde geschafft hast.

Mein Name ist Lavenda, ich werde in der nächsten Zeit das Interview führen. Es gibt hier auf Facebook so tolle Blogs und trotzdem gehen sie im Alltag unter. Umso mehr freue ich mich, dass du es heute einrichten konntest zu mir zu kommen.

 

Flowers: Danke Lavenda das ich hier sein darf.

Lavenda: Das Freut mich sehr. Möchtest du einen Kaffee oder lieber einen Tee bevor wir anfangen?

Flowers: Ja gerne ich hätte einen Kaffee mit Sahne wenn möglich.

Lavenda: Kein Problem. Hier bitte. Nun dann fangen wir mal an.

Flowers: Ich bin bereit, schiss los. (bin schon voll aufgeregt)

Lavenda:  Kannst du mir sagen, wer hinter den Namen Flowers Büchertagebuch steckt?

Flowers: Ja gerne. Mein Name ist Doreen, bin 35 Jahre. Bin Mutter von zwei Söhnen, lebe mit meinen Mann auf einen Dorf. Ich erkläre es immer so. Wir wohnen zwischen Rosenheim (Rosenheimcops) und Prien am Chiemsee.

Lavenda: Ja Rosenheimcops sagt mir was, das ist so eine Serie auf ZDF. Darf ich fragen, seid wann du Bloggerin bist?

Flowers: Sehr gerne darfst mich das Fragen. Ich blogge seid Ende Juli 2016, hab erst auf Facebook angefangen. Und dann habe ich mich von meinen Dreamteammädel Sarah und Regina überreden lassen einen richtigen Blog zu machen. Der Endstand dann am 6.12.2016. Und ich möchte meine Blogs nicht mehr missen.

Lavenda: Wow. Dann bloggst du ja bald 1 Jahr. Glückwunsch. Hast du was für dein 1 Jähriges geplant?

Flowers: Ehrlich! Ich habe mir noch keine Gedanken gemacht.

Lavenda: Welches Genre magst du und welches Genre magst du so gar nicht?

Flowers: Früher habe ich nur Thriller oder Krimis gelesen. Aber seitdem ich ein kindle habe ich mein Horizont erweitert. Ich liebe Erotische Liebesromane, allg. Liebesromane, Fantasy, Young Adult. Was gar nicht geht, sind Biographien mega Langweilig ….wer möchte schon was über Stars und Sternchen lesen, wie sie auf die Toilette gehen. Nein Danke das interessiert mich nicht wirklich.

Lavenda: Flowers höre bloß auf, ich mach mich hier gleich in die Hosen. Echt dich interessiert nicht wenn ein Star auf die Toilette geht oder ob er heute ungeschminkt auf die Strasse geht.

Flowers: Nein danke, das ist mir einfach zu viel. Wobei die verdienen damit richtig viel Geld.

Lavenda: Ich merke schon wir schweifen vom eigentlichen Thema ab, kommen wir wieder zurück.

(Ich muss mal kurz auf meinen Zettel schauen)

So meine liebe Flowers, ich möchte wissen, wie du dich von den anderen Blogs abhebst? Was ist das besondere hat deinen Blog?

Flowers: Danke für diese tolle Frage. Das kann ich ehrlich gesagt ganz leicht beantworten. Auf meinen Blog geht es um die Bücher die ich lese. Ich lese auch Kinderbücher, die ich meinen 3 jährigen und 8 jährigen Sohn vorlese. Zudem mag ich den Kontakt zu jeden einzelnen Autor. Wir haben so viele. Jeder hat eine wunderbare Geschichte auf Lager. Und ich liebe es die Autoren vorzustellen.

#coverundautor, da stelle ich ein Autor mit einen bestimmten Buch vor

#werbinich, da bevorzuge ich schon Kinder-Jugendbuchautoren

#mittwochchallenge, da habe ich 10 Wörter vorgegeben und die Autoren durften daraus eine Geschichte schreiben. Da kamen echt tolle Sachen dabei raus.

#LeserGesucht, da stelle ich Blogger, Autoren, Leser vor.

#DieLiebeZumBlog, das ist nun gerade mein neusten Projekt

Lavenda: Das ist ja einiges, vielen lieben Dank für die tolle ausführliche Info. Also meine Leser interessiert es auch, wie du eigentlich auf deinen Blognamen gekommen bist?

Flowers: Das ist nicht schwer zu beantworten. Ich mag Blumen, deswegen war es schnell klar dass ich meinen Blog Flowers nennen werde. Auch habe ich mich für das englische Wort entschieden, weil Blumentagebuch, ich nicht heißen wollte.

Lavenda: Und wie bist du auf dein Banner gekommen, hat das einen besonderen Hintergrund?

Flowers: Am Anfang habe ich ständig gewechselt. Aber ich habe natürlich was gesucht. Was zu mir passt. Also habe ich mich für den Lavendel entschieden. Ich bin noch nicht 100% begeistert von meinem Banner, aber vielleicht habe ich zu meinen 1 jährigen dann das richtige gefunden.

Lavenda: Langsam kommen wir zum Ende, echt schade. Denn ich habe noch so viele Fragen.

Flowers: (lacht) dann her damit habe noch 5 min zeit.

Lavenda: Ok letzte Frage. Für wenn bloggst du so?

Flowers: Das sind verschiedene. Ich lese auch Bücher die ich mir selbst kaufe. Aber ich blogge auch fest bei #RomanceBlogger #BloggerteamRoseBloom #Solibro #HaileyJRomance #SandraPulletz #AlicaHWhite uvm….

Lavenda: Flowers vielen lieben Dank das du mir und den Lesern da draußen die Zeit genommen hast die Fragestunde mit mir durchzuführen.

Flowers: Ich bedanke mich auch, dass du mir diese tollen Fragen gestellt hast. Es war mal was ganz anderes. Ich komme gerne wieder mal vorbei. Der Kaffee war sehr lecker.

Veröffentlicht in Allgemein, Bloggervorstellung

News

Meine Lieben Bücherfreunde,

 

endlich ist es wieder so weit. Ich habe was neues auf meinen Blog.

Ich habe mir was ganz besonders einfallen lassen, denn ich habe hier auf Facebook ganz tolle wunderbare Mädels kennenlernen dürfen und auf diesen Wege möchte ich einfach mal Danke sagen. Das es Euch gibt. Deswegen habe ich mir Lavenda ins Boot geholt, die hat ein ganz tolles Interview mit einigen geführt. Und in der nächsten Zeit, werde ich sie hier auf meinen Blog vorstellen.

Ich freue mich sehr, Doreen von Flowers Büchertagebuch dabei zu haben, Regina von Rina´sBlog, Dorthe von beara.list und noch viele mehr.

Seid auf die nächsten Wochen gespannt, wen ich Euch alles präsentieren werde.